Свободный Университет
Свободный Университет
Julian Obenauer
Master of Arts
Образование
First state examination for Secondary and Upper Schools in the subjects History and English Language (1. Staatsexamen auf Lehramt für English und Geschichte am Gymnasium), Phillipps-University Marburg, Germany

Master of Arts in Governance and Public Policy, University of Passau, Germany

Master of Arts in International Relations, Andrassy University of Budapest, Hungary

PhD candidate in Political Science
Опыт работы
Research associate at the University of Passau
Выступления и публичная деятельность
Research project: Landschaften der Verfolgung (https://landschaften- verfolgung.de/)

Tagungsbericht: Disziplinieren und Strafen. Politische Repression in der DDR und anderen sozialistischen Diktaturen, 30.01.2020 – 31.01.2020 Berlin, in: H-Soz-Kult, 06.03.2020, https://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagung...

Публикации
  • Platons Motivationstheorie und ihr Erklärungspotential für Täter in Diktaturen, in: Fröhlich, Bettina/Hansen, Hendrik/Heimann, Raul (Hrsg): Platonisches Denken in Philosophie und Politikwissenschaft. Festschrift für Barbara Zehnpfennig, Nomos Verlag, Baden-Baden 2021, S. 335-356.
  • Gemeinsam mit Barbara Zehnpfennig: Konzepte des Gewissens und ihre Anwendbarkeit auf das Leben in der Diktatur, in: Jörg Baberowski/Robert Kindler/Stefan Donth (Hg.): Disziplinieren und Strafen. Formen und Folgen politischer Repression in der DDR, Frankfurt/M.: Campus 2021, S. 223-249.